Fahrrad finden:

Preis:

Es konnten keine Produkte gefunden werden.

MTB Fully München

Was ist ein MTB Fully? Ein Mountainbike kann über ein oder zwei Federungen verfügen. Eine davon befindet sich hinten und eine vorne. Die gängigsten Mountainbikes auf dem Markt sind nur vorne gefedert und werden deshalb Hardtails genannt. Mountainbikes die nicht nur über eine ausgeprägte Vorderradgabel verfügen, sondern auch über eine Hinterradfederung werden in der Fachsprache Fully Suspension Bikes oder eben abgekürzt Fully genannt.

Warum sollten Sie ein Fully kaufen?

Die ersten MTB Fullys waren bei Biker nicht sehr beliebt, da das hohe Gewicht bei einer Bergfahrt äußerst störend war. Die neueren Generationen an Fullys wurden inzwischen vom Gewicht soweit reduziert, dass die MTB Fullys nun auch zum „klettern“ geeignet sind.

Die Abfahrten waren schon immer der große Vorteil eines MTB Fullys. Die fein justierbare Dämpfertechnik an Front und Heck sorgt für eine maximale Traktion an beiden Rädern und ein ausbalanciertes Fahrverhalten auf dem Trail. Unebenheiten werden dadurch ausgemerzt. Außerdem wird die Bodenhaftung des Bikes verbessert. Das MTB Fully bietet somit ein besseres Handling und mehr Sicherheit. Durch die verbesserte Kontrolle lassen sich höhere Geschwindigkeiten erreichen. So macht das Downhill mit dem Bike mehr Spaß.

Die vollgefederten Bikes bieten ein besseres Fahrverhalten als herkömmliche Fahrräder. Den Komfort, den ein Fully suspension Bike bietet, werden Sie nie in einem Hardtail-Fahrrad erhalten. Den Unterschied werden Sie vor allem beim Downhill bemerken.

Hardtail oder Fully MTB?

Auf der einen Seite wird durch die Vollfederung des MTB Fully das Fahrradfahren wesentlich komfortabler gestaltet. Auf der anderen Seite werden Sie mit einem Fully niemals an die Schlichtheit eines Hardtail-Bikes gelangen. Stellen Sie sich einfach die Frage, was für ein Biker Sie sind und welches Gelände Sie mit Ihrem Mountainbike befahren wollen.

Welches Gelände ist für das Fully suspension Bike optimal?

Fahren Sie mit Ihrem Bike praktisch überwiegend auf Singletrails, schmalen und unbefestigten Wegen oder groben Untergrund, sollten Sie zu einem Fully greifen. Das Hardtail-Mountainbike sollte hauptsächlich auf befestigten Wegen benutzt werden und nur teils auf unbefestigten. Sobald Sie mit ihrem Bike überwiegend auf unbefestigten Untergrund fahren, sollten Sie mit einem Fully MTB fahren.

Fahren Sie auf befestigten Forstwegen und nur gelegentlich auf unbefestigtem Terrain, dann sollten Sie zum Hardtail MTB greifen. Für Alpenüberquerungen oder MTB Rennen ist ein Fully zu empfehlen.

Sie interessieren sich für ein neues Mountainbike? Warum kein MTB Fully? Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei – wir beraten Sie gerne!

Diese Kategorien könnten Sie auch interessieren: