Mahle Antrieb

Pressemitteilung

Stuttgart, 5. August 2020


MAHLE bringt nächste Generation seines
E-Bike-Antriebssystems


- Kompaktsystem X35+ zur unauffälligen Integration in das Fahrrad-Design

- Nur 3,5 Kilogramm Systemgewicht inklusive Batterie

- Smarte Vernetzung mit MAHLE Apps

MAHLE bringt die nächste Generation seines Antriebssystems für E-Bikes.
Dank einer äußerst kompakten Auslegung kann das System X35+ aus Radnabenmotor, Batterie und Steuereinheiten nahezu unsicht-bar in einen klassischen Fahrradrahmen integriert werden. MAHLE folgt dabei nicht dem Trend zu maximaler Leistung, sondern bietet die ideale nutzerorientierte Leistung. Das macht das System nicht nur schlanker, sondern auch wesentlich leichter. Inklusive Batterie liegt das Gesamtgewicht bei nur 3,5 Kilogramm. Ergänzt wird die Hardware um eine ganzheitliche Connectivity-Lösung mit mobilen und webbasierten Apps. Die MAHLE E-Bike-Lösung eignet sich damit ideal für Sport und Freizeit und ist zugleich der perfekte Be- gleiter für die Mobilität im Alltag. Der Stuttgarter Automobilzulieferer betreibt seit vier Jahren eine E-Bike-Sparte und zählt zahlreiche renommierte E-Bike-Hersteller zu seinen Kunden.

„Mit unserem Antriebssystem geben wir dem Fahrrad seine DNA zurück.

Denn durch die rahmenintegrierte Batterie und den Radnabenmotor ist die Elektrifizierung optisch kaum zu erkennen. Damit können auch E-Bikes wieder sportlich, schlank und elegant aussehen“, sagt Jochen Sommer, Leiter der E-Bike-Sparte bei MAHLE.
Die MAHLE Antriebseinheit im X35+ System unterstützt den Fahrer auf
Knopfdruck reibungslos mit 250 Watt Leistung. Abgeschaltet ist ein
widerstandsfreies Fahren mit Muskelkraft möglich und bietet ein natürliches Fahrrad-Gefühl. Gespeist wird der E-Antrieb aus einem Akku mit einer Kapazität von 245 Wattstunden. Optional ist eine zusätzliche Range Extender Batterie mit 208 Wattstunden erhältlich.


Für die Konnektivität hat MAHLE eine eigene App entwickelt, die mit den
wichtigsten Komponenten interagiert. Damit kann der Nutzer zahlreiche Daten auswerten – zum Beispiel, wie weit und wie schnell er gefahren ist, wie  viel elektrische Unterstützung er auf seiner Strecke benötigt hat, seinen Puls während der Fahrt bis hin zu Reichweite und Wartungs-bedarfe. Außerdem sind Zusatzfunktionen, wie zum Beispiel der Diebstahlschutz, integriert. Während der Fahrt sichert eine Bluetooth-Schnittstelle die Smartphone-Anbindung und wichtige Funktionen wie Echtzeit-Daten zum E-Bike und der aktuellen Fahrt, GPS, Ändern der Fahrunterstützungsstufen, Aufzeichnen von Fahrten und vieles mehr.

 

mahle e bike drive system2